Beauty

COLOR DRAMA Lippenstift-Liebe

COLOR DRAMA Lippenstift – 11 Nuancen, 11 Must-Haves. Warum ich mich schon bei der ersten Anwendung direkt in diese bunten Stifte verliebt habe …

Lippenstifte gehören für mich in diesen Bereich, in dem sich auch Sneaker für mich befinden – ich mag sie einfach und habe große Freude daran. Während sich mein Faible für Sneaker erst später entwickelte, hatten ich „früher“ schon ein beachtliches Repertoire an Lippenstiften. Soweit das Taschengeld mitmachte – so schmierte ich mir damals schon oft Farbe auf die Lippen. Yves Saint Laurent, Bobbi Brown, Chanel und Dior waren mir fremd, zu teuer und in meinen Rocker-Gören-Augen nur was für Ober-Tussis. Erstaunlicherweise vertrug ich die Farb-Pampe recht gut – doch je älter ich wurde, desto anspruchsvoller wurde ich und anscheinend auch meine Lippen.

Bald flog meine Sammlung an preisgünstiger und qualitativ nicht sehr hochwertiger Schminke, die auch teilweise bereits komisch angelaufen war, raus und ich begann auf meinen ersten Bobbi Brown Lippenstift zu sparen. Einmal benutzt, nie mehr was anderes. So folgten vor ein paar Jahren im Duty Free YSL und Chanel und Dior. Was soll ich sagen – Ich war hin und weg!

maybelline color show

Im Zuge meiner Arbeit kam ich in Berührung mit den Color Drama Lippenstifte und habe mir nichts dabei gedacht, als ich ihn vorsichtig auf meiner Hand swatchte. Lippenstifte, also wirkliche Stifte, haben bei mir das Bild von super trockenen und rissigen Lippen etabliert und ich machte eigentlich immer einen Bogen um derartige Kosmetika. Mein Fehler.

Schon überrascht von der cremigen Textur auf meiner Hand, landete das Produkt flott auf meinen Lippen und ich war super erstaunt, wie intensiv die Farbe und wie hervorragend er sich auftragen lies und trotz des matten Finish’s nicht austrocknet. Nein, ich werde hierfür nicht bezahlt! Ich bin wirklich schlichtweg begeistert.

11 Nuancen gibt es von den Stiften und ich habe erst 2 – am liebsten hätte ich direkt alle! Klar kann man ihn nicht mit Lippenprodukten von YSL, Chanel und Co. vergleichen, aber das Preis-/Leistungsverhältnis (5,95€) ist mehr als einfach nur gut.

maybelline color show
maybelline color show
maybelline color show

Ich weiß, schön wäre es, ich könnte euch die Farben getragen zeigen, aber ich kam leider nicht dazu, das ordentlich in Szene zu setzen. Daher „nur“ Swatches:

maybelline color show

Wer meine Favourites nicht so dufte findet, entdeckt eventuell bei dieser Auswahl seine persönliche Lieblingsfarbe – auch bei einem Tag auf der Messe, hat mich dieser Stift (310 – BERRY MUCH) treu begleitet.
maybelline color show

Eine meiner Wunschfarben darf ich mittlerweile auch mein nennen. „PINK SO CHIC“ hat ihren Weg Dank der Glow-Beauty Convention zu mir gefunden. Fehlt noch „FUCHSIA“ in einer Sammlung.

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply