Beauty

Eau Tèrmale

Avène.

Lange schenkte ich Avène nicht die geringste Aufmerksamkeit. Ich weiß bis heute nicht einmal genau, wieso mir die Produkte so gleichgültig waren. Vor einiger Zeit befand sich mal ein Pröbchen einer Creme von Avène in der Glossybox. Meiner Meinung nach roch es abartig und überhaupt nicht erfrischend geschweige denn wohltuend. Schneller als ich sie ausgepackt hatte, landete sie im Müll. Hier dürfte sich dann schon langsam die Frage auftun, wieso ich dann überhaupt über so einen Mist schreibe.

Ganz einfach: Auf einem meiner heimatlichen Elternbesuche entdeckte ich im Badezimmer Produktproben von Avène. Mit der Frage, wieso meine Eltern so einen Kram bei sich beherbergen, konnte ich natürlich nicht anders, als es erneut auszuprobieren. Es handelte sich hierbei um die Cleanance Produkte. Ich habe mich Hals über Kopf in das seifenfreie Reinigungsgel verliebt. Die erste große Flasche habe ich bereits leer und die zweite schon bestellt. Es lässt sich super auftragen, abwaschen, duftet angenehm und überhaupt nicht aufdringlich. Ergiebig ist es zu dem auch noch, was einen erfreuen dürfte, wenn man sich die Preise anschaut. Leider zu spät, habe ich die Produkte bei Europa Apotheek günstiger gefunden. Zu Spät.

Ich bin keine Fachfrau und habe von Beautygedöns nur so viel Ahnung, was mich und meine Haut betrifft. Aber bei Avène ist das Schöne, dass es Thermalwasser enthält, das bakteriologisch rein und beinahe pH-neutral ist. Und was es sonst noch so kann, findet ihr auch auf der Seite direkt. Ich kann es nur empfehlen, keinerlei komische Duftstoffe, die die Haut unnötig reizen und nach der Anwendung hat man auch ohne Gesichtscreme ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Ich für meinen Teil benutze aber jeden morgen bebe Zartcreme.

Avenue

You Might Also Like...

1 Comment

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.