Design/Art

Einladungskarten

Der Frühling naht und die Hochzeitssaison ist eröffnet. Gerade bei diesem bedeutenden Ereignis sollte an der Einladung nicht gespart werden. 

Als Kommunikationsdesigner betrachte ich viele Dinge mit ganz anderen Augen. Bei Einladungen sehe ich zunächst ein Raster, den Satzspiegel, die Schriftart gefolgt vom Einsatz von Grafiken und/oder Fotografien. Ich verziehe nur zu oft das Gesicht und frage mich, wer dafür verantwortlich ist und manchmal finde ich es aber so süß schrecklich, dass ich nur grinsen kann. Man nennt das wohl: Berufskrankheit. Wenn ein Koch sehen würde, wie ich Gemüse schneide würde er sicher wohl auch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Hochzeit

Für diejenigen, die eben nicht im gestalterischen Bereich tätig sind, habe ich eine sehr schöne Webseite gefunden, die in Puncto Kartengestaltung eine große Hilfe sein könnte. Nur weil man sich nicht gut auskennt, heißt das ja nicht, dass man nicht trotzdem schöne und stilvolle Einladungen versenden kann. Auf der Seite carinokarten findet man unzählig schöne Kartendesigns. Es gibt eine gute Auswahl an Stilen, Farben und auch Formaten. Das Thema Format ist für mich persönlich sehr wichtig und etwas, an dem viel zu selten herumexperimentiert wird.

Neben hilfreichen Tipps, was auf eine Hochzeits-Einladungskarte muss, hat man auch die Wahl zwischen unterschiedlichen Papiersorten, die zudem alle FSC zertifiziert sind.
Hier sollte doch wahrlich für jeden etwas dabei sein.

Hochzeit

Passend zur Einladung werden zusätzlich Tischkarten, Kirchenhefte uvm. im gleichen Design angeboten.

Hochzeit

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply