Beauty

Glossybox – Hello Beauty!

Da kam sie vor ein paar Tagen, die erste Glossybox im Jahr 2017. Und direkt hat sich ein böser Fehler eingeschlichen …

Hach, ich freu‘ mich ja immer sehr, wenn ich Pakete bekomme. Ausgepackt habe ich die Box daher immer recht flott. Vorab kann ich zusammenfassend schon einmal sagen, dass die Box ganz in Ordnung war. Bis auf dieses einen Produkt, dass nicht hätte in der Box sein dürfen – mehr dazu weiter unten. Jedoch bezweifle ich von Box zu Box ob sich die 15,00€ nicht vielleicht doch besser investieren lassen. Die Marken wiederholen sich zunehmend, immer mehr Drogerie/Discount Produkte, ausbleibende innovative Beauty-Items … Kommen wir zunächst zur Frage der Fragen: Was war in der Januar Glossybox?

glossybox
glossybox

1. MeMeMe Cosmetic – Highlighter
2. MUDMASKY – Detox Maske
3. human + kind – BB Cream
4. ELVITAL – Tonerde Absolue Shampoo
5. Frühmesner – Kräuter Ölbad (vegan)


1. MeMeMe Cosmetic – Highlighter
glossybox

Dein Make-Up freut sich über ein jugendliche frisches Finish? Sollst du haben und zwar it diesem tierversuchsfreien Highlighter in dezentem, schimmernden Oyster Gold. Mit ihm und seinen lichtreflektierenden Pigmenten kannst du prima Akzente setzen und dein Gesicht schimmern lassen.

Nein, das brauche ich nicht. Abgesehen von der unmöglichen Typo-Kombination gefällt mir weder Konsistenz noch Farbe des Highlighters.

glossybox

2. MUDMASKY – Detox Maske
glossybox

Die Maske verfeinert deine Poren und hellt den Teint auf, während sie deine Haut durchfeuchtet und geschmeidig hält. Zudem trägt sie zu einem ausgewogenen ph-Wert deiner Haut bei.

So viele Masken, wie es in letzter Zeit gibt, kann ich gar nicht verwenden. Dass ich sehr gerne mal eine Maske auftrage, steht außer Frage, aber SO viele … ;-) Verschenkt.

3. human + kind – BB Cream

glossybox

Dieser Multitaster durchfeuchtet und erfrischt dein Gesicht mit Aloe-, Weinextrakten und pflanzlichen Ölen, kaschiert Unreinheiten durch Farbpigmente, ebnet den Teint und lässt ihn leuchten. 

Bevor ich bemerkte, dass dieses Produkt das Haltbarkeitsdatum bereits weit überschritten hatte, testete ich es auf meinem Handrücken und wunderte mich schon über die merkwürdige Konsistenz und die super öligen Schlieren darin … Naja, die Antwort darauf landete recht flott in meinem Postfach. „(…) leider haben wir feststellen müssen, dass die BB Cream von human+kind, die sich auch in deiner Hello Beauty! Edition befindet, in einzelnen Fällen das Haltbarkeitsdatum überschritten hat. Wir bitten dich daher, das Datum auf deiner Tube zu überprüfen und das Produkt gegebenenfalls zu entsorgen (…).“ Sehr löblich, dass der Fauxpas direkt kommuniziert wurde, sich entschuldigt und man nun gespannt auf drei Ersatzprodukte sein. „(…)  als Entschädigung drei tolle Produkte zukommen lassen, die noch nie zuvor in der GLOSSYBOX zu finden waren.“

Produkt entsorgt.
glossybox

4. ELVITAL – Tonerde Absolue Shampoo
glossybox

Die silikonfreie Feuchtigkeitspflege befreit dein Haar vom Ansatz dank Tonerde von überschüssigem Fett. Sie beruhigt deine Kopfhaut und hilft ihr dabei, weniger stark nachzufetten. Zudem spendet sie bis zu 72 Stunden Feuchtigkeit bis in die Spitzen.

Dieses Shampoo ist nun wahrlich keine Neuheit. Schon bevor ich es nun aus der Glossybox fischte, habe ich es ein paar Mal verwendet. Geruch und auch das Endergebnis sind überzeugend. Solide Sache, würde ich sagen ;-)

5. Frühmesner – Kräuter Ölbad (vegan)

glossybox

Arnika Ölbad entspannt Muskeln wie Glieder mit Arnikaessenzen und Wacholderöl.

Top! Der Geruch sagt mir sehr zu. Zwar bin ich nicht der größte Fan von Ölbädern, aber ab und an kann man das ja machen.

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply