Beauty

Home Spa Edition

Glossybox Oktober.

Ganz unter dem Motto der Entspannung steht die Glossybox Oktober. Ehrlich gesagt, wurde eben eine Bezeichnung für eine neue Edition gesucht und fertig. Denn ich kann Euch leider nicht mittleilen, was ein Lip Balm Cranberry unbedingt mit Entspannung zu tun hat. Meiner Meinung nach nichts. Wenn ich an Wohlfühlen und Entspannung denke, habe ich zunächst eine volle Badewanne im Kopf – dh. ein Badezusatz wäre cool gewesen.

Naja, abgesehen nun von dem Editionsnamen habe ich direkt mal eine Collagen Day Creme von Elizabeth Grant in meiner Box. Danke, da ich morgen ein Jahr älter werde und bestimmt morgen mit unsäglich vielen Falten aufwache, kann ich direkt von der Creme Gebrauch machen und meinen Teint einfach um Jahre jünger aussehen lassen. Da ich an diesen Falten-Hokuspokus ohnehin nicht glaube und auch das Glück habe noch nicht ein von Falten zerfurchtes Gesicht im Spiegel zu entdecken, erfreue mich einfach an kleinen Döschen mit gutriechender Creme. Handseife benutze ich nie – okay, das klingt nun seltsam: ich benutze nie „so Stückhandseife“. Wobei ich sagen muss, dass die Luxurious Exfoliating Soap Bar Seife ganz gut riecht. Momentan verteilt sie ihren angenehmen Duft jedoch in meinem Kleiderschrank.

Mal wieder ein Nagellack, war mein erster Gedanke aber: es ist KEIN OPI, zum Glück, und auch KEINE unnötige Farbe es ist ein Pro White Orginal. Ich hatte mal einen derartigen Nagellack und war sehr zufrieden damit. Wie der von Alessandro, muss ich erst noch herausfinden. Handcreme: kann ich immer gebrauchen.

Fazit: Ich fand die Box überraschend gut. Auch die zwei Pröbchen des Haaröls „Mythic Oil“: sehr gut und schon getestet. Aber bei Haaröl bleib Moroccanoil einfach unschlagbar.

Glossybox
Glossybox
Glossybox
Glossybox
Glossybox

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Caro
    24. Oktober 2012 at 12:00

    Die Handcreme war auch in der Männerglossybox ^^

  • Leave a Reply