Die Sonne schien während ich die würzige Barbecue Sauce aus der Degustabox zog – Let’s have a Barbecue. Gut, dass ich Food-Grill-Liebhaber-Freunde habe.

Ein Termin zum Grillen war tatsächlich schnell gefunden. So fanden wir uns neulich bei schönstem Wetter bei Thilo, Grill-Meister par excellence,  im Garten ein. Die Barbecue Sauce von Born aus der Degustabox, Feta-Gemüse Päckchen und Fladenbrot im Gepäck, schaffte ich es doch auch wieder tatsächlich, mich erst einmal zu verlaufen. Ich schaff’ es immer wieder. Nachdem ich von Thilo aufgesammelt wurde, begrüßte mich Caro direkt mit einem kalten Weinchen und wir feierten zu fünft das herrliche Wetter.
Degustabox
BORN – Barbecue-Sauce würzig
Bei einem guten Grillfest dürfen die Premium-Grill-Saucen der Marke BORN® nicht fehlen. Mit einer vollmundigen Würze und feiner Rauchnote ist unsere Barbecue-Sauce würzig ein absolutes Muss. Probieren Sie unsere Kreation zu saftigem Steak oder als Dip zu Nachos! Die Barbecue-Sauce würzig ist natürlich frei von Gluten und Laktose, ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und vegan.
Und das steckt drin:
Tomatenmark, Wasser, Zucker, Branntweinessig, Salz, Zwiebeln, modifizierte Maisstärke, Karamellzu-ckersirup, Gewürze (mit Senfsaat, Sellerie), Verdickungsmittel (Xanthan), Rauch, Raucharoma, Aroma.
Degustabox
Gegrillte Pimentos: Liebe! Allerdings ist hierbei grobes Meersalz das A und O.
Degustabox
Die Jungs hatten den Grill im Blick während Caro und ich uns so sehr darüber freuten, endlich wieder Sonnencreme an unsere Körper schmieren zu können – so riecht der Sommer.
Degustabox
Degustabox
Degustabox
Selfmade Kräuterbutter von Thilo! Megalecker.
Degustabox
Die Barbecue Sauce war superlecker und ich werde sie auf alle Fälle auch nachkaufen. Schön würzig, aber nicht zu penetrant.
Degustabox
Nach dem Essen genehmigten wie girls und noch ein Eis und waren eigentlich kaum noch in der Lage uns zu bewegen. Hihi. Ich freue mich schon auf ganz viele weitere Grill-Happening.
Degustabox
Degustabox


Die anderen Produkt der April-Box:

1. BECK’S – Pale Ale/ Amber Lager
2. WELLFRUITS –  Cocos Crisp
3. MILFORD – kühl & lecker (Holunderblüte-Limette)
4. KNORR – Kochpaste Indisches Curry
5. BARNHOUSE – Krunchy Pur
6. BARNHOUSE – Knuspy Kids
7. SHATLER’S – Havanna Juicer
8. ALNAVIT – Inselschatz Bio Super Schokolade
9. JACK LINK’S – Beef Jerky Peppered
10. ZENTIS SONNENFRÜCHTE – Aprikose-Mandarine-Yuzu
11. ROTKÄPPCHEN – Blanchet
1. BECK’S – Pale Ale
Degustabox
Verschenkt 🙂
2. WELLFRUITS –  Cocos Crisp
Degustabox
Noch nicht probiert. Ist aber bestimmt super lecker.
3. MILFORD – kühl & lecker (Holunderblüte-Limette)
Degustabox
Verschenkt 🙂
4. KNORR – Kochpaste Indisches Curry
Degustabox
Wird bald getestet.
Was lustig war, dass einige Zeit nach dem Erhalt meiner Degustabox, unsere Agentur einen Aufsteller von KNORR erhielt, wo noch einmal eine ordentliche Ladung an Kochpaste zum Mitnehmen angeboten wurde. Hihi.
Degustabox
5. BARNHOUSE – Krunchy Pur
Degustabox
Das habe ich mit auf die Arbeit genommen – sehr lecker und es wird herrlich matschig. Perfekt zum kombinieren mit Obst!
6. BARNHOUSE – Knuspy Kids
Degustabox
Verschenkt 🙂
7. SHATLER’S – Havanna Juicer
Degustabox
Ich muss ja gestehen, dass mich dieses Getränk nicht wirklich anmacht. Noch steht es hier … mal schauen, ob ich es trinke oder verschenke. Kennt es jemand?
8. ALNAVIT – Inselschatz Bio Super Schokolade
Degustabox
Leider super enttäuschend. Auf der Arbeit packte ich euphorisch diese Schokolade aus und bot sie auch einer Kollegin an … UH! Diese Physalis Stückchen waren leider derart bitter, was das ganze echt ungenießbar machte. Schade.
9. JACK LINK’S – Beef Jerky Peppered
Degustabox
Verschenkt 🙂
10. ZENTIS SONNENFRÜCHTE – Aprikose-Mandarine-Yuzu
Degustabox
Wird auch ganz bald probiert.
Degustabox
 
11. ROTKÄPPCHEN – Blanchet
Degustabox
Dieser Wein war gut. Nicht der beste, aber gut.
Ihr seht, ich habe viel verschenkt und einiges noch nicht getestet … ich bin nun mal leider die meiste Zeit im Büro und habe nur noch sehr bedingt Zeit, wirklich in der Küche zu stehen UND meine Spülmaschine ist kaputt – aber vielleicht war ja die ein oder andere Grill-Inspiration dabei 🙂