Essen/Trinken

Kichererbseneintopf – Degustabox Dezember

Die Degustabox Dezember brachte mir Salz. Ich liebe Salz. Dabei soll zu viel Salz ja schädlich sein … mir geht es jedenfalls gut. Und ich salze aus Prinzip nach. Auch bei meinem köstlichen Kichererbseneintopf.

// Werbung

Meiner Meinung nach besteht zwischen „mit Salz während des Kochens abschmecken“ und „während dem Essen salzen“ ein ganz großer Unterschied. Frisch gestreutes Salz über das Gericht schmeckt einfach köstlich. Klar, nicht immer und nicht überall – aber meistens :) Vielleicht habe ich auch einfach einen Knall.

Die Degustabox Dezember hat mir insgesamt nicht sehr zugesagt, aber es kann ja auch nicht immer zu 100% passen. Dafür kann ich Euch schon einmal sagen: die Januar Degustabox ist genial. Vorhin habe ich sie ausgepackt und direkt gesehen „Die kann was.“ Also könnt ihr schon gespannt sein. Jetzt aber genug Blabla, kommen wir nun zu meinem Kichererbseneintopf.

Und ihr so: Eintopf YAY der NAY?

Degutabox Dezember

Die Zutaten:
– Kartoffeln
– rote Zwiebel
– Kichererbsen
– Karotten
– Tomaten
– Apfel
– Spinat
– Petersilie
– Zitrone
– Salz
– Tomatenmark
– Cremefine zum Kochen

Degutabox DezemberSTEP 1
Wie immer: erst einmal alles gründlich waschen.

Degutabox Dezember
Degutabox Dezember

STEP 2
Alles klein schnippeln. Bis auf die Tomaten, die einfach halbieren. Wie groß/klein man das Gemüse lässt ist natürlich jedem selbst überlassen.

Degutabox Dezember

STEP 3
Zwiebeln und Lauchzwiebeln mit etwas Tomatenmark anbraten.

STEP 4
Karotten und halbierte Tomaten hinzugeben. Die Tomaten werden mit der Zeit super matschig und so lässt sich die Haut einfach abziehen.

Degutabox Dezember

STEP 5
Kartoffeln und Kichererbsen dürfen nun auch mitmachen.

Degutabox Dezember
Degutabox Dezember

STEP 6
Jetzt kommt auch das Salz ins Spiel. Dieser Salzstreuer von Saldoro hat drei, wie nennt man das nur, Ausschüttungsarten? Haha! Jedenfalls lässt sich das Salt so super dosieren.

Degutabox Dezember
Degutabox Dezember

STEP 7
Das ganze nun mit Brühe und Cremefine aufgießen und köcheln lassen. Den Spinat würde ich das nächste Mal allerdings später hinzugeben. Der war am Ende etwas matschig ;D

Degutabox Dezember
Degutabox Dezember

STEP 8
Garnierung: Petersilie! Fertig ist das perfekte Mittagessen für einen langen Arbeitstag. Es war superköstlich!


Die anderen Produkte in der Dezemberbox:

1. ALNATURA – Risotto
2. TRESS – Schwäbische Spätzle
3. CHOVI – Allioli
4. ENERBIO – Energy Balls
5. KENDLBACHER – Omi’s Apfelstrudel Saft
6. SALDORO – Urmeersalz
7. EMMI – Caffè Latte
8. OH! LECKER – Schokolade
9. WEIZELLA – glutenfreie Weizenstärke
10. HUOBER – Brezel
11. EXTRA – Strong Mint
12. SESAMSTRASSE BIO – Rote Beeren

1. ALNATURA – RisottoDegutabox Dezember

Werde ich bald testen.

2. TRESS – Schwäbische Spätzle
Degutabox Dezember

Hach, da schlägt mein schwäbisches Herz doch gleich höher! Wird bald verwendet.

3. CHOVI – Allioli
Degutabox Dezember

Wird es bald zu Ofenkartoffeln geben.

4. ENERBIO – Energy Balls
Degutabox Dezember

Auf der Arbeit verputzt. Lecker.

5. KENDLBACHER – Omi’s Apfelstrudel Saft
Degutabox Dezember

Dem Freund geschenkt.

6. SALDORO – Urmeersalz
Degutabox Dezember

Schon fast leer! Haha. Nein natürlich nicht, aber ist gut in Gebrauch ;D

7. EMMI – Caffè Latte
Degutabox Dezember

Ebenfalls auf der Arbeit vernichtet. War mir aber zu süß.

8. OH! LECKER – Schokolade
Degutabox Dezember

Verschenkt.

9. WEIZELLA – glutenfreie Weizenstärke
Degutabox Dezember

Verschenkt.

10. HUOBER – Brezel
Degutabox Dezember

Am Arbeitsplatz in der Schublade für den Hunger-Notfall :D

11. EXTRA – Strong Mint
Degutabox Dezember

Schon weggekaut.

12. SESAMSTRASSE BIO – Rote Beeren
Degutabox Dezember

Verschenkt.

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply