Allgemein Essen/Trinken Weekend

langes Wochenende

Zwar musste ich Samstag arbeiten, aber …

mein Wochenende war sehr schön. Das Wetter einfach traumhaft und in Köln war einiges los. Die IG Metall Demo, die nicht zu überhören/ – sehen war. Außerdem stand der Kölner Marathon auf dem Programm. Manche Straßenseite ließ sich dadurch nicht ganz so einfach erreichen, aber wir hatten ja Zeit und wie schon erwähnt, schönes Wetter. Im Übrigen habe ich den wohl am freundlich grinsenden Reflektor gesehen. (siehe Foto unten)

Von einem Café aus, hatten wir einen guten Blick auf die Läufer und sahen dem Spektakel eine Weile (eine Fassbrause + ein Ciabatta) zu. Später trieb es uns an den Rhein und die Sonne lud zum Eisessen ein. Den Tag rundeten wir mit einem wunderbaren Essen beim Mexikaner ab. Ja, im Oktober noch unter freiem Himmel speisen. Es war einfach schön.

Am Sonntag war natürlich abends Tatort-Time. Er war irgendwie anders. Nicht schlecht, das auf keinen Fall – man kannte den Täter, in dem Fall die Täterin, von Anfang an, was ich persönlich sehr mag, da die Spannung, wann es endlich das Zusammentreffen gibt etc., doch sehr hoch ist. Das die Täterin klassische Musik hört, ist leider auch nichts Neues. Aber ansonsten: Thumbs up.

weekend
weekend
weekend
weekend

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Judith
    5. Oktober 2011 at 16:04

    Hab ich auch geguckt, zwar mit 6 Stunden Zeitversatz, aber mit leecker selbstgemachter Detroit-Sonntagabend-Pizza :-D

    • Reply
      admin
      5. Oktober 2011 at 17:03

      OHHH JUDITH! Ich mag auch eine Detroit-Sonntagabend-Pizza!! Manno :D

    Leave a Reply