Musik

Nod One’s Head feat. Baddie Winkle

„I told my Instagrandma over my Apple Phone, before I put it in the blender with my smoothie-ooh…“ 

Nod One’s Head und Instagrandma machen gemeinsame Sache – Instagrandma? Für diejenigen unter Euch, welchen Baddie Winkle kein Begriff ist, die sollten mal ganz flott ihren Instagram-Account auschecken. Die wohl coolste und modernste Omi, die ich je gesehen habe. Meiner Meinung nach passen Charlott (Nod One’s Head) und Baddie zusammen wie … Gin und Tonic, Toast und Nutella, Kühlschrank und Bier … also einfach perfekt. Getreu dem Motto: alles nicht so ernst nehmen – produziert Charlott Tracks, die den Alltag vergessen lassen und uns daran erinnern unsere eigene „Beklopptheit“ hin und wieder auch mal rauszulassen!

Nod One’s Head feat. Baddie Winkle, Instagrandma:

„Botox, Pilates – fuck that gimme them nuggets!“


My dearest Instagrandma I write a letter yo but she won’t read it she’s on Snapchat down in Tokyo‘ 
Nach ihrem Headbanger Pop Debut 2016 mit I’M MAD, I LIKE IT WHAT IS IT und ihrem super freshen Start in 2017 mit der Nummer LEMONADE ist Nod One’s Head von der Bildfläche der Meinungsmacher und Musiknerds nicht mehr wegzudenken. Und legt nun sogar noch einen drauf. INSTAGRANDMA heisst ihre neue Nummer, bei dem niemand anderes als die Instagrandma schlechthin, nämlich BADDIE WINKLE, am Start ist.

Klirrende Synths im subfrequenten Bereich, eine catchy Hook und eine gehörige Portion Zeitgeist machen die Nummer zu einer Revolution gegen die Langweilig im Alter. Gewidmet der berühmtesten amerikanischen Grandma EVER. Baddie Winkle hat es geschafft, alt zu werden und doch fit, attraktiv und bunt zu bleiben.

Eine Lady von größter Brillianz, so jung geblieben wie eine ihrer mittlerweile neun Urgroßenkel und damit Idol für Nod One’s Head, die sich bekannterweise gerne lauthals für einen freien, zeitlosen und vor allem regellosen Lifestyle ausspricht: ‚Botox Pilates f*** that gimme them nuggies‘.

Beim Zusammentreffen von Baddie Winkle und Nod One’s Head findet man sich an Board eine ziemlich abgefahrenen Zeitreise wieder. In der – Instagram sei Dank – meilenweit entfernte Generationen verschmelzen.

Kein Duo könnte für eine Ode an das Social Media Zeitalter passender sein als Baddie und ihr Mini-Me, wovon man sich vor allem durch das dazugehörige Musik Video überzeugen lassen kann: Pool Parties in Miami, zeitlose Social Media Liebe, Queere Partyabende und eine große Portion Chicken Mc Nuggets lassen keinen mehr daran denken, dass zwischen Baddie Winkle und Charlott Boss aka Nod One’s Head tatsächlich 60 Lebensjahre liegen… Sicher, dass die nicht doch verwandt sind!?

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply