Beauty

September Glossybox Black/White ist da

Juhu. Endlich ist sie da, die September Glossybox als Black and White Edition gestaltet von der großartigen Illustratorin Leigh Viner.

Die Glossybox im September ist nicht nur von außen wunderschön, sondern auch der Inhalt überzeugt mich voll und ganz. Während ich den Preview-Artikel erarbeitete, laß ich bereits, dass wohl ein Produkt der Marke Benefit mit in der Box sein würde. Als Benefit Mascara Fan, freut mich das natürlich, doch hätte ich nicht wirklich damit gerechnet, auch wirklich eine in meiner Box vorzufinden. Da sage ich einfach mal: YEAH!

glossybox

Der Inhalt der Glossybox:

Emité Make Up // Base Primer Diamond Heart
Es gibt so unendlich viele Primer-Produkte und unendlich viele haben mich auch schon enttäuscht, da ein Unterschied kaum zu erkennen war. Beinahe hätte ich die Tube von Emité Make Up direkt in meine „Verschenke-Ich-Box“ gepackt, als ich mir es doch noch anders überlegte, sie öffnete und testete. Zum Glück. Wirklich ein toller Primer. Guter Farbton, dezenter, feiner Schimmer und er lässt sich super verteilen.

Benefit Cosmetics // Roller Lash Mascara
Begeisterung pur. Das ist die erste Mascara, bei der ich wirklich das Gefühl habe, dass sie meinen Wimpern einen super Schwung und eine schöne Länge verleihen. Keine Klumpen, kein Verkleben. Benefit Cosmetics, bitte schickt mir doch einfach all Eure Mascara zu, dass ich meine Freude mit allen Mascara-Nutzern dieser Welt teilen kann. Haha.

icona Milano // Nail Polish
Passend zum Motto natürlich in schönem Weiß. Getestet habe ich ihn noch nicht. Die Marke war mir auch noch kein Begriff, ich bin schon gespannt, was der Lack kann.

bareMinerals // Foundation
Begeisterung pur die Zweite. Eigentlich bin ich bei so Puder-Zeugs immer recht skeptisch, weil ich das Gefühl habe, das einzige was sie macht, ist die Haut auszutrocknen. Aber dieses Puder ist nicht einfach Puder, es ist eine Foundation. Sie lässt sich einfach mit einem Puderpinsel auftragen und verleiht dem Gesicht einen gleichmäßigen Teint, ohne dass man aussieht, als wäre man in eine Mehltüte gefallen. Sobald dieses Döschen leer ist, werde ich mich auf alle Fälle um Nachschub kümmern.

 Toni&Guy // Cleanse for Damaged Hair
Dass ich Toni&Guy Produkte mag, ist nun wirklich nichts Neues mehr. Deswegen habe ich mich auch darüber gefreut. Momentan verwende ich aber noch die Linie für „Dry Hair“. Da ich mir dem „Dry Hair“ Shampoo und Conditioner sehr zufrieden bin, kann ich mir nur schlecht vorstellen, dass diese hier nicht gut sein werden ;-)

Na, was haltet ihr von der Black/White Edition?

glossybox
glossybox
 Toni&Guy // Cleanse for Damaged Hair

glossybox

Benefit Cosmetics // Roller Lash Mascara

glossybox
glossybox
icona Milano // Nail Polish

glossybox
Emité Make Up // Base Primer Diamond Heart

glossybox
glossybox

bareMinerals // Foundation

glossybox

You Might Also Like...

1 Comment

  • Julia von GLOSSYBOX
    22. September 2015 at 14:57

    Was für ein wunderschöner Beitrag, liebe Catharina :) ich freue mich sehr, dass du dich so über unsere Black & White Box gefreut hast <3

    Liebste Grüße & stay glossy!

    xox Julia von GLOSSYBOX

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.