Essen/Trinken

SPECIAL.T präsentiert Ô Green

Es wird nicht nur Zeit für Frühling im Kleiderschrank, nein, auch in der Teetasse ist Frühlings-Feeling angesagt.

Abhilfe könnte uns hierbei die abgefahrene neue Mischung von Special T schaffen. Ich muss ja gleich am Anfang einmal gestehen, dass ich bis vor kurzem ein regelrechter Grün-Tee-Meider war. Sehr, sehr selten trank ich mal einen – bis ich letztes Semester den Buddhismus-Kurs besuchte. Somit gab es ein morgendliches Teeritual, bei dem immer Grüntee getrunken wurde. Klar, es waren des öfteren Sorten dabei, die ich wirklich nicht mochte, aber aus Höflichkeit einfach zu mir nahm. Wahrscheinlich ist es auch schwer, reinen Grüntee mit dem neuen  Ô Green zu vergleichen, da es sich hier um einen aromatisierten handelt.

Wenn wir nun schon so schön beim Aroma sind, kann ich direkt mal sagen, um was für eine grandios klingende Mischung es geht: Es ist eine Kombination aus japanischem Sencha Kagoshima-Grüntee, grünem Apfel und Gurke. Reine Grüntee-Liebhaber, mögen sich nun die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, aber ich trinke auch so sehr gerne aromatisierte Teesorten, ob warm oder kalt. Von daher wird es wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis ich den SPECIAL.T Ô Green testen werde. Aber ich werde zuvor noch ein paar Sorten aufbrauchen – mit der Zeit sammelt sich doch einiges an Tee an. Ich stelle mir den Tee jedenfalls irgendwie erfrischend und wohl zu Beginn eigenartig vor – Grüntee aus Japan mit Apfel, Waldmeister und Gurken. Liest man nach, wie die Aromatische Note beschrieben wird, nämlich: delikat, fruchtig, pflanzlich und süß. Kommen mir fast schon Zweifel auf, da ich süßen Tee nicht wirklich gerne trinke. Aber ich bin einfach neugierig – falls ihn schon jemand getrunken hat, kann man mich ja warnen oder eine Empfehlung aussprechen. :-)Danke.

Übrigens find‘ ich den Preis für die Limited Edition, die 10 Kapseln beinhaltet, von 4,50 € auch okay. Dem Frühling in der Tasse steht wohl Nichts im Wege.


special t special t

Gesponserter Artikel.

You Might Also Like...

2 Comments

  • tina
    31. März 2014 at 14:59

    grüner Apfel, Waldmeister und Gurke?? Hm.. klingt interessant :)

  • Sven
    1. April 2014 at 08:07

    Ich bin ein riesiger Teefan aber aromatisierter Tee und dann auch noch in Kapseln. Da bin ich mir schwer unsicher…

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.