Musik

TOVE STYRKE – EGO

You’re too caught up in your ego. I wanna love you but you’re making it impossible. TOVE STRYKE – EGO

Die junge Schweding Tove Styrke schaffte es bereits 2012 in Deutschland mit ihrer Single „Call My Name“ in die Charts. Im November 2014 folgte ihre ebenfalls erfolgreiche EP „Borderline“ auf welcher fünf neue Stücke zu hören sind. Nun, im Jahr 2015 ist es wieder soweit: Am 12. Juni (morgen!!) erscheint ihr zweites Album „Kiddo“. Vorab dürfen wir uns schonmal an der wunderbaren Elektropop-Nummer „EGO“ erfreuen.
Um sich ein wenig mehr darunter vorstellen zu können, nennt Styrke selbst als Einflüsse beispielweise Gwen Stefani („Love.Angel.Music.Baby“-Phase), Lykke Li und Squeeze. An Lykke Li musste ich in der Tat auch direkt denken – I like!

Ich bin schon sehr gespannt auf das Album und sehe mich schon in der Abendsonne liegen und den Songs lauschen.

TOVE STYRKE

TOVE STYRKE – EGO by RUNAR INGI from Camp David Film on Vimeo.

TOVE STYRKE
TOVE STYRKE

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Liz
    11. Juni 2015 at 22:43

    uuuuhhhh, me likey!

  • Leave a Reply