Allgemein Essen/Trinken

YOU DON’T JUST EAT ‚EM

Pringles- Ewig nicht mehr gegessen und doch ständig durch Medien präsent.

Pringles ist eigentlich eine ziemlich fiese Sache: sobald die Dose offen ist, weiß man irgendwie schon, dass sie nicht mehr lange so voll da stehen wird. Nach und nach wandern diese zarten Scheiben in den Mund.
Als mich dann das Paket einer Blogger-Aktion wegen erreichte, kippte ich beinahe hinten über – die Anzahl der verschiedenen Geschmackssorten ist der Hammer. Aber das nun mal so am Rande.

Es geht nämlich nicht darum, Euch von meinem Staunen über die Geschmacksrichtungen zu berichten, sondern euch auf zu fordern, die kreativen Hirnzellen einmal in Schwung zu bringen.

Worum geht es nun genau?
Neben zwei anderen Blogger-Mädels ( Fashion Kitchen | Sylvie’s Lifestyle ) nehme ich an einem Contest von Pringles teil. Das Schöne daran ist, dass nicht nur wir drei als Blogger mitmachen können, sondern wie gesagt, auch ihr Gewinne abstauben könnt.

Was muss ich tun?
Unter dem Motto „PRINGLES…Iss sie nicht einfach nur“ sollen coole Sommerspiele mit oder aus PRINGLES-Dosen kreiert werden. Der Ideenfindung bzw. Umsetzung sind dabei keine Grenzen gesetzt. So können Du und Deine Leser beispielsweise Anleitungen schreiben oder auch Spiele direkt mit PRINGLES-Dosen ausprobieren und das entsprechende Bildmaterial auf dem Blog posten.

Ich hab eine Idee!
Wenn Du eine Idee hast, ist das super! Dann nichts wie ran an die Tastatur! Schreibe eine Anleitung, eventuell probierst Du Dein Spiel schon aus und hast dann entsprechendes Bildmaterial …

Wie viel Zeit habe ich?
6. August bis 19. August
Alle Ideen, die in dieser Zeit auf den Blogs gepostet werden, werden bei der Auslosung der Gewinner berücksichtigt!

Gewinne / Auslosung:
1x PRINGLES Sommerparty im Wert von 750 €
5x PRINGLES Produktpakete im Wert von je 50 €
Aus allen Ideen, die in der Aktionslaufzeit gepostet wurden, wählt die PRINGLES-Jury die Top 6 Sommerspiele aus und prämiert diese mit den genannten Preisen.

 Ich bin schon gespannt und freue mich über Eure Ideen – ich selbst habe da auch schon etwas im Kopf, aber es regnet … das passt nicht in meinen Plan! 

pringles
pringles
pringles
pringles
pringles

You Might Also Like...

5 Comments

  • Reply
    Caro
    13. August 2014 at 09:56

    PRINGLES FIGHT! Im Wasser zu zweit auf eine Wasserbanane oder ein beliebig anderes Schwimmtier setzen, Dosen über die Hände und Unterarme stülpen und versuchen sich gegenseitig ins Wasser zu schieben ^^

    • Reply
      Catharina
      13. August 2014 at 13:28

      Dazu hätte ich gerne Bilder!! Du und Thilo auf pinken Schwimmeinhörnern. Hihihi <3

  • Reply
    Eli
    19. August 2014 at 22:37

    The Pringles-Run!
    http://de.tinypic.com/r/6nyrs2/8

    Du benötigst:

    Zwei gleich große Teams
    Viele Pringles Dosen (mindestens 12 Dosen)
    Eine ebene, freie Fläche für den Run (am besten eine Wiese)
    Werkzeug, um mehrere kleine Löcher in den Boden einer Pringlesdose zu bohren
    Eine Schnur, um die „Wasseruhr“ aufzuhängen
    Klebeband um den Tower zu errichten
    (Für die Ü18-Version Schnaps bereithalten)

    Vorbereitungen:

    Die Chips werden in eine Schüssel gefüllt und warten am Ziel auf die Sieger des Pringles Run.

    Pringles-Wasseruhr (1 Dose): In den Boden einer Dose werden mehrere kleine Löcher gestochen. Diese wird dann mit der Schnur am Startpunkt aufgehangen (z. B. an einem Baum).

    Pringles-Tower(3 Dosen): Die Dosen werden mit Klebeband übereinander festgeklebt.

    Pringles-Wall (8 Dosen): Es werden jedweils zwei Dosen übereinander und als Paare in einer Viererreihe aufgestellt.

    Die Hindernisse werden in einem geeigneten Abstand hintereinander aufgereiht (siehe Abbildung).

    Ablauf:

    Der erste Spieler aus Team 1 füllt Wasser in die Pringles-Wasseruhr (trinkt in der Ü-18 Version einen Schnaps), rennt los zum Pringles-Tower, hält diesen mit einer Hand fest
    und rennt ca. 15-20 Mal um diesen herum. Danach lässt er den Tower fallen, rennt auf die Pringels-Wall zu, springt mit beiden Füßen gleichzeitig darüber und sprintet ins Ziel.
    Wird dabei die Pringels-Wall beschädigt oder schafft es der Spieler nicht vor Ablauf der Pringles-Wasseruhr den Run erfolgreich zu beenden,
    gibt es eine Strafrunde (und in der Ü-18 Version einen Strafschnaps).Danach ist Spieler 1 aus Team 2 an der Reihe, usw.

    (Falls noch mehr Dosen vorhanden sind, können diese mit kleinen Steinchen befüllt, danach mit dem Deckel verschlossen und so von den
    Teammitgliedern als Rassel zum Anfeuern benutzt werden.) Auf die Sieger warten am Ende neben Ruhm und Ehre die heißbegehrten Pringels.

  • Reply
    Tom
    19. August 2014 at 22:51

    Pringles-Dosenwerfen

    Man baut eine Pyramide aus 10 oder mehr Pringles-Dosen. Beispiel: 4-3-2-1. Diese werden mit einem Tennisball (o.ä.) abgeworfen. Ziel ist es immer nur genau eine Dose zu treffen. Wer mehr oder weniger Dosen trifft muss zur Strafe ein Kleidungsstück ablegen. Derjenige, der am Ende am wenigsten an hat, muss so wie er ist eine Aufgabe erledigen, die die anderen Spieler ihm auferlegt haben (zum Beispiel im nächsten Supermarkt eine neue Dose Pringles kaufen).

  • Reply
    Anna
    19. August 2014 at 22:59

    Pringles-Schleuder
    Man spannt ein Gummi zwischen zwei vorher am Tisch befestigten Pringles-Dosen auf und versucht damit die Pringles den anderen in den Mund zu schießen. Das Team, das nicht trifft, trinkt einen Schluck Bier. Wer trifft darf ein anderes Team aussuchen, das trinken muss.

  • Leave a Reply