Jeder kauft Shampoo. Ich auch.
Es gibt bestimmt einige unter Euch, die auf ein Shampoo oder eine bestimmte Marke schwören. Ich gehöre nicht dazu.
Allein des Geruchs wegen benötige ich Abwechslung. Ist ein Shampoo leer, kaufe ich selten wieder genau das gleiche. Klar greift man dabei hin und wieder total ins Klo. Aber wie heißt es so schön: no risk no fun.
Neulich fand also ein neues Shampoo den Weg zu mir. Und zwar von Wella. Ich stehe ja total auf den Verschluss, denn er ist super einfach mit einer Hand zu öffnen bzw. schließen. Man braucht keine Zähne – Shampoo schmeckt nicht. Und zwar ist die Rede von dem Wella System Professionell, das damit lockt, dass alle Rückstände vom Haare entfernt werden, die es glanzlos wirken lassen. Klar, eine Produktbeschreibung verspricht oft viel, aber ich muss zugeben, dass es nicht zu viel verspricht. Meinen “Geruch-Geschmack” (Neologismus ist doch etwas Tolles, nicht wahr?) trifft es zu 100% und die Haare glänzen auch schön. Ich mag es und wer mal Lust auf Abwechslung hat… probiert es einfach mal aus.
Kennt ihr das? Man weiß, man wird ein paar Tage unterwegs sein und hat eigentlich nicht sonderlich viel Lust allzu schwere Dinge mit sich herumzuschleifen? Shampoo, Bodylotion, Haarkur, Conditioner, … Groß, schwer und ohnehin zu viel für ein paar Tage. Von Kerastase gibt es ein Produkt, dass dem Problem Abhilfe leistet: ein Reiseset (Beinhaltet Bürste + Shampoo). Ein Beutel erleichtert zusätzlich den Transport. Die Reise kann beginnen.
Hair
Hair
Hair
Hair