Keine Ansammlung von irgendwelchem Provisorium, nichts, meine Wohnung ist wohnlich.

Samstags von zwölf bis halbzehn zu arbeiten ist schon recht anstrengend aber es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.
Heute und morgen genieße ich die freie Zeit und gebe mir Mühe, meine Erkältung auszukurieren und einfach nur in der Bude „rumzuhängen“. Schade eigentlich, dass heute nicht verkaufsoffener Sonntag ist oä. das Wetter ist schön und diese rießen SALE Plakate bringen mein Geldbeutel und mich immer wieder zum Lächeln. Ich denke am Montag sollte ich mich noch einmal umsehen, wenn ich schon nicht arbeiten muss. Hihi. Eine Wohnung ist auch nie fertig eingerichtet. Hier noch was, da noch was, das mal umstellen … hach, ich liebe es.
Wieso kommt Sonntags, wenn man mal Zeit zum TV gucken hat, eigentlichnur Mist!? Das ist ja kaum auszuhalten. Wie dem auch sei, ich habe nun mal meine fast komplett fertig eingerichtete Wohnung geknipst. Ich fühle mich hier sehr wohl und habe schon sehr viele nette Leute kennengelernt. Köln ist eine klasse Stadt!

wohnung

wohnung

wohnung

wohnung

wohnung

wohnung