Schönes Wochenende mit der ganzen Familie.
Anlässlich der Veranstaltung : Kölner Lichter 2011, fand sich die gesamte Familie über das Wochenende bei mir ein.
Den Mittag verbrachten wir am Samstag größtenteils in irgendwelchen Geschäften in der Innenstadt und meine Schwester löste ihr Geburtstagsgeschenk ein. Sie hatte einen Gutschein für den Secondhandladen “Vintage and Rags” bekommen. Nie zuvor war ich in einem derart großen Secondhandladen. Und nicht nur meine Schwester wurde fündig, nein, ich habe auch etwas gefunden. Eine super günstige Herbst-/Winterjacke.
Der Hunger trieb und gegen später in ein mexikanisches Restaurant, wo ich am Tag zuvor einen Tisch reserviert hatte. Es war verdammt gut und wir waren alle verdammt satt. Haha. Anschließend bewaffneten wir uns noch mit einem Cocktail-to-go und machten uns auf den Weg zur Hohenzollernbrücke, von wo aus wir das Feuerwerk betrachten wollten. Dort hin zu kommen, war gar nicht so einfach. Durch die Menschenmassen hindurch, durch die Kontrolle und schwupp da waren wir oben. Noch ein Bierchen für jeden und dann ging es auch schon bald los.
Sehr schön war es. Die Musik fand ich teilweise irgendwie sehr unpassend aber sie trübte nicht die Schönheit des Feuerwerks und den Anblick der beleuchteten Schiffe auf dem Rhein.
koelner lichter
koelner lichter
koelner lichter
koelner lichter